Most


Mein Handlungsgrundsatz ist, ausschließlich aus Göfner Streuobstbeständen einen möglichst guten Most zu erzeugen. Dabei wird die Zusammensetzung des Obstes in erster Linie von der Natur bestimmt.

So entstehen im Laufe einer Mostsaison zwischen 3 und 5 Sorten Gärmost (in Flaschen abgefüllt) und Süßmost (in bag-in-box abgefüllt)

 

Mostsommelier

Im Rahmen der Absolvierung des Mostsommelier-Kurses des LFI Vorarlberg im Jahr 2011 enstand folgende Projektarbeit:

Vier ‘Most’-Jahreszeiten

Landesprämierungen

2008 1x Gold, 1x Bronze

2009 2x Silber

2011   1x Gold

2012  1x Silber, 1x Bronze

2013   1x Silber, 1x Bronze

 

Sorten

Apfelsorten: Berlepsch, Bellefleur, Boskoop, Kronprinz Rudolf, Glockenapfel, Bohnapfel, Jonagold, Mc Intosh, Gloster, Trierer Weinapfel, Berner Rosen, engl. Spitalsreinette,

Birnensorten: Rote Pichlbirne, Zitronenbirne, Kieffers Sämling

 

Mostjahr 2010

5 Sorten Gärmost

Mostjahr 2011

5 Sorten Gärmost (970 Liter)

4 Sorten Süßmost (450 Liter in bag in box-Abfüllung)

Mostjahr 2012

 

Mostjahr 2013

3 Sorten Gärmost (360 Liter)

3 Sorten Süßmost (270 Liter + 450 Liter für “Gesunde Jause” der VS KIrchdorf und Agasella

 

Mostjahr 2014

4 Sorten Gärmost  (450 Liter)

6 Sorten Süßmost (1500 Liter bag-in-box-Abfüllung) davon 400 Liter für die “Gesunde Jause” der VS Kirchdorf und Agasella

 

Nebenprodukt Essig

Mostessige mit verschiedenen Kräuter (Dill, Estragon, Basilikum, Zitronenmelisse, Chili u.a.)

Weinessig mit Brombeer; Weinessig mit Trauben;